Optional zur Reise : Okinawa

Am Ende der Reise biete ich allen Japan-Interessenten noch eine besonderen Leckerbissen an: 

Und zwar ist es alternativ möglich, die letzten Tage in Japan auf der Insel „Okinawa“ zu verbringen. Okinawa liegt gut 1600km Luftlinie von Tokyo entfernt und ist am besten mit dem Flugzeug zu erreichen. 

Das Reise-Set beinhaltet den Flug mit ANA nach Naha (Hauptstadt von Okinawa) und zurück,  die Übernachtungen im Hotel sowie den Sightseeing Plan auf der Insel.

Neben der Hauptstadt Naha mit seinen Sehenswürdigkeiten verbringen wir einen ganzen Tag um die Sightseeing-Höhepunkte von Okinawa zu besuchen. Wir haben hier eine Partnerschaft mit „Cerulean Blue“, einem tollen Reise-Unternehmen, dass eine geführte Reise an die schönsten Flecken Okinawas, unteranderem auch dem Churaumi Aquarium, Ryukyu Village und dem Manzamo. Hier ein kleines Video der Tour:

Diese zusätzliche Reise hat einen Aufpreis von 300 Euro*

Alternativ biete ich zusätzlich die Möglichkeit bei einem japanischen Karate-Meister etwas Karate zu trainieren. Hierzu müssen aber schon Kenntnisse im Karate vorhanden sein (ab dem 7.Kyu). Die Trainingseinheiten finden immer am Abend, nach dem Sightseeing Programm statt.

Interesse? Dann lass‘ es mich einfach bei der Anmeldung wissen!

*Die 300 Euro kommen zustande, da ich das Geld für die letzten 3 Tage in Tokyo, verwende. Sollte die Reise nach dem offiziellen Sightseeing-Programm stattfinden, sind es 450 Euro